KSG Rai-Breitenbach – FC Viktoria Schaafheim 3:2 (2:1)

Nach einer knappen Viertelstunde kam die KSG besser ins Spiel und ging auch verdient durch den Treffer von Karsten Luft (15.) in Führung. In der 36. Minute baute Stefan Geist (36.) diese auf 2:0 aus. Nur zwei Minuten später erzielte Maximilian Musel den Anschlusstreffer für die Schaafheimer. In der 43. Minute vergab die Viktoria die große Ausgleichschance, als Philipp Becker einen Foulelfmeter nicht im Tor von Oliver Scheidler unterbringen konnte. Nach dem Seitenwechsel machten die Gastgeber das Spiel. Sven Koch (86.) baute die Führung auf 3:1 aus. Schaafheim ließ nicht locker und konnte durch Marco Romero Lagares (89.) noch mal verkürzen. Zu mehr reichte es aber am Ende nicht. KSG-Sprecher Martin Büchner: „ Wir haben in der zweiten Halbzeit vier bis fünf hochkarätige Torchancen vergeben und haben dadurch versäumt, die Partie früher zu entscheiden.“


© KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

Lindenstraße 11

64747 Breuberg

Tel.: 06165/2541

E-Mail: ksg-rai-breitenbach@outlook.de

Finde uns hier:

  • logo-fussball-300x197.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon