KSG Rai-Breitenbach – TSG Steinbach 1:2 (1:0)


KSG Rai-Breitenbach – TSG Steinbach 1:2 (1:0). In der ersten Hälfte zeigten die Gäste die reifere Spielanlage, aber gefährlicher war die KSG. Während bei den Steinbachern der Ball oft recht gut durch die Reihen lief, vertraute Rai-Breitenbach auf seine gute Abwehr und auf lange Bälle in die Spitze. Ein durchaus probates Mittel, denn die KSG kam so in der ersten Halbzeit zu vier, fünf klaren Torchancen, doch lediglich Stephan Geist verwertete in der 41. Spielminute eine scharfe Hereingabe von der linken Seite zur Pausenführung. Geist selbst hätte schon Mitte des ersten Durchgangs treffen müssen, als er nach einem Ausrutscher seines Gegenspielers auf Höhe des Elfmeterpunkts plötzlich frei zum Schuss kam, den Ball aber über das Tor jagte. Steinbachs Schlussmann Roman Hamm zeigte in einigen Szenen tolle Paraden und hielt, was zu halten war. Pech für die Gäste, dass das Lattenkreuz dem Führungstreffer im Weg stand (38.). Nach dem Seitenwechsel kam die TSG Steinbach entschlossener aus der Kabine und knüpfte an die gute Leistung vom ersten Spieltag an. Torjäger Serkan Kücük (56. und 59.) sorgte dann für die Entscheidung zugunsten der Gäste. Danach spielte die TSG die Partie souverän nach Hause. Die KSG trauerte den vielen vergebenen Torchancen der ersten Hälfte nach. Alles in allem war es aber ein Sieg der an diesem Tag etwas besseren Elf. Schiedsrichter: Frank Staudinger (Straßbessenbach).



#Kreisoberliga #TSGSteinbac #KSGRaiBreitenbach #1Mannschaft

© KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

Lindenstraße 11

64747 Breuberg

Tel.: 06165/2541

E-Mail: ksg-rai-breitenbach@outlook.de

Finde uns hier:

  • logo-fussball-300x197.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon