Rai-Breitenbach erarbeitet sich Erfolg

KSG Rai-Breitenbach – Türk Beerfelden 4:3 (2:1)

Die KSG kam gleich gut ins Spiel und ging durch einen verwandelten Foulelfmeter von Karsten Luft (7.) auch in Führung. Luft war es auch, der in der 12. Minute auf 2:0 erhöhte. Die Gäste – angetrieben von Spielertrainer Hasan Gözek – blieben in der Rai-Breitenbacher Hälfte präsent. Gözek erzielte in der 40. Minute auch den Anschlusstreffer für Beerfelden. Nach dem Seitenwechsel waren wieder die Gastgeber am Drücker: Marco Reppe (60.) baute die Führung auf 3:1 aus. Doch die Türk-Spieler gaben sich nicht geschlagen und verkürzten durch Ahmet Hatiloglu auf 2:3. In der 86. Minute erzielte Umut Kizilyar sogar noch den Ausgleichstreffer für das Team aus Oberzent – das dennoch leer ausgehen sollte. Denn in der Nachspielzeit gelang Christian Sennert (90. + 3) der Siegtreffer für die Breuberger. Kurz zuvor hatte Burak Kocahal noch die Gelb-Rote Karte von Schiedsrichter Suat Sen (Rüsselsheim) gesehen. KSG-Sprecher Martin Büchner war nach dem Spiel mit der Leistung seines Teams zufrieden und sprach von einem Arbeitssieg gegen gute Gäste.



© KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

Lindenstraße 11

64747 Breuberg

Tel.: 06165/2541

E-Mail: ksg-rai-breitenbach@outlook.de

Finde uns hier:

  • logo-fussball-300x197.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon