SV Germania Babenhausen – KSG Rai-Breitenbach 0:1 (0:0)


SV Germania Babenhausen – KSG Rai-Breitenbach 0:1 (0:0)

Eine starke kämpferische Leistung zeigte die KSG Rai-Breitenbach in diesem Auswärtsspiel. Sie agierte aus einer starken Abwehr heraus mit ihren schnellen Stürmern und brachte die Gastgeber in Bedrängnis. Die Platzherren hatte ihre beste Torchance in der 7. Minute, als Kevin da Silva an KSG-Torhüter Oliver Scheidler scheiterte. Trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten blieb es aber bis zur Halbzeitpause beim torlosen Remis.

Nach dem Seitenwechsel knüpften die Odenwälder nahtlos an ihre disziplinierte Spielweise der ersten Hälfte an und brachten die Germania immer wieder in Schwierigkeiten. Mit einem herrlichen Schuss in den rechten Winkel ließ Marco Reppe (65.) Germania-Keeper Dominik Cron keine Chance und brachte die Rai-Breitenbacher in Führung. In der 75. Minute sah Kevin da Silva vom Unparteiischen Meiko Becker aus Büdingen die Gelb-Rote Karte wegen einer Unsportlichkeit. In Unterzahl schaffte es Babenhausen nicht mehr, die Breuberger unter Druck zu setzen. So blieb es bei dem knappen Arbeitssieg für Rai-Breitenbach. Germania-Sprecher Antonio Coppaleccia zollte den Gästen nach dem Spiel dann auch Respekt: „Sie haben in der Defensive gut gestanden und waren mit ihren Kontern immer wieder brandgefährlich. Sie haben sich damit den Sieg auch verdient.“


#1Mannschaft #KSGRaiBreitenbach #GermaniaBabenhausen #Kreisoberliga

© KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

Lindenstraße 11

64747 Breuberg

Tel.: 06165/2541

E-Mail: ksg-rai-breitenbach@outlook.de

Finde uns hier:

  • logo-fussball-300x197.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon