TSG Steinbach – KSG Rai-Breitenbach 2:3 (1:3)


TSG Steinbach – KSG Rai-Breitenbach 2:3 (1:3). Bei schlechten Boden- und Witterungsverhältnissen kam kein gutes Spiel auf dem Sportgelände in Steinbach zustande. Die Gäste gingen durch nach einer Standardsituation von Mustafa Kocer (17.) in Führung. Zehn Minuten später traf Andreas Nikel zum Ausgleich. Nach einer unglücklichen Abwehraktion schaufelte Timo Sauer den Ball mit einer Bogenlampe über den eigenen Kepper ins Tor der TSG Steinbach.

Doch damit nicht genug: In Schlussminute der ersten Hälfte gelang dem Rai-Breitenbacher Stefan Geist noch der Treffer zum 1:3.

Hoffnung keimte bei den Steinbachern auf, als Max Gössner nach dem ersten Angriff in der zweiten Hälfte die TSG auf 2:3 heranbrachte. In der Folgezeit drückte die Heimelf auf den Ausgleich, blieb dabei aber ohne Fortune.

So traf Manuel Merino nur die Latte des KSG-Kastens. Auf Seiten der TSG sah Yannick Dörr (82.) noch die Gelb-Rote Karte von Schiedsrichter Sascha Maus aus Groß-Rohrheim.

Anmerkung: Seitens der KSG sah Ali Yildirim ebenso eine Gelb-Rote Karte.


#1Mannschaft #KSGRaiBreitenbach #TSGSteinbach #Kreisoberliga

© KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

Lindenstraße 11

64747 Breuberg

Tel.: 06165/2541

E-Mail: ksg-rai-breitenbach@outlook.de

Finde uns hier:

  • logo-fussball-300x197.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon