Karsten Luft trifft doppelt für Rai-Breitenbach

Klarer Auswärtssieg für die KSG in Georgenhausen


Die Breuberger begannen gut und gingen in der 20. Minute durch Marco Reppe nach einem Konter in Führung. Nach einer Ecke in der 33. Minute erhöhte Karsten Luft aus dem Gewühl heraus auf 2:0 für die Gäste. Nur sechs Minuten später war es erneut Luft (39.) der einen schönen Spielzug zum 3:0 abschloss. Nach dem Wiederanpfiff blieb Rai-Breitenbach das bessere Team und hätte durchaus auch noch höher gewinnen können.


Die Gastgeber versuchten alles, bekamen aber nie richtig Zugriff auf die Partie und mussten am Ende den Gästen die Punkte überlassen. Durch den Sieg in Georgenhausen schob sich die KSG in der Tabelle auf Platz sieben vor. Nach der Partie sprach Georgenhausens Sprecher Stefan Poth von einem verdienten Sieg der Gäste in einer sehr fairen Partie von beiden Seiten.

 

Bericht von FuPa