KSG Rai-Breitenbach II – TSV Günterfürst II 5:1 (3:1)

Günterfürsts Mannschaft hat anfangs gut mitgespielt. Glich nach dem Führungstreffer von Kevin Ribeiro (11.) durch Luke Jochim (12.) prompt aus. Der Doppelschlag von Daniel Becker (36., 41.) noch vor dem Seitenwechsek hat die Begegnung zu unseren Gunsten vorentschieden“, befand KSG-Berichterstatter Martin Büchner. Sebastian Saufhaus (40.) und Christian Koch (62.) brachten schließlich den Gästen die erste Niederlage bei.