SG Bad König/Zell II – KSG II 1:2 (0:0)

Aktualisiert: 3. Jan. 2019

„Wir haben uns mit der KSG ein Spiel auf Augenhöhe geliefert, in dem für uns mehr drin war“, erklärte SG-Spielertrainer Florian Kislinsky. Marc Giegerich (61.) hatte unmittelbar nach der Pause das 0:1 markiert. Domagoj Markanovic (65.) traf zum 1:1 Den Schlüssel zum Erfolg gegen disziplinierte Gastgeber fand die KSG-Reserve prompt: Wiederum war es Marc Giegerich (67.), der zum Torerfolg kam und den Gästesieg in trockene Tücher brachte.