Inter Erbach - KSG Rai-Breitenbach 2:4 (0:4)


Inter Erbach - KSG Rai-Breitenbach 2:4 (0:4)

Wenige Sekunden nach dem Anpfiff traf Stephan Geist zur KSG-Führung. (1.). Die ersten 45 Minuten gingen klar an die KSG. Inter verschlief die erste Halbzeit. Benjamin Bertholdt (10.) und Christian Koch (22.) legten schnell zum 3:0 nach. Das 4:0 steuerte wiederum Geist bei (41.). Inter agierte nach der Pause kämpferisch besser. Dennoch hatte die KSG das Spiel weiterhin unter Kontrolle. Die gute Organisation der Gäste, gepaart mit den schnellen Offensivakteuren, stellte die Kreisstädter weiterhin vor Probleme. Dennoch gelang diesen der 2:4-Anschluss durch Treffer von Orkun Sekinpunar (61.) und Filip Vlahov (88.).

#1Mannschaft #ALiga #InterErbach