KSG Rai-Breitenbach – FC Viktoria Schaafheim 3:2 (2:1)


KSG Rai-Breitenbach – FC Viktoria Schaafheim 3:2 (2:1).

Die KSG begann gut und war zunächst das effektivere Team. In der 8. Minute gelang Stephan Geist die Führung, und nur fünf Minuten später legte Mustafa Kocer zum 2:0 für die Platzherren nach. Die Schaafheimer zeigten, dass sie eine gute Offensive haben und kamen durch Sebastian Kurz zum 2:1-Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel war die Viktoria stärker und kam folglich auch verdient zum Ausgleichstreffer durch Tobias Fey (86.). Als die Zuschauer sich fast schon mit der Punkteteilung abgefunden hatten, erzielte Geist (90.) den Siegtreffer für die Breuberger. Schiedsrichter: Fabien Mink (Reichenbach).


#1Mannschaft #Kreisoberliga #FCViktoriaSchaafheim #KSGRaiBreitenbach