KSG Rai-Breitenbach – SV Germania Babenhausen 0:2 (0:1)


KSG Rai-Breitenbach – SV Germania Babenhausen 0:2 (0:1)

Die Breuberger machten ein gutes Spiel, konnten sich dafür aber nicht mit Toren belohnen. Die Germania machte das besser und ging in der 38. Minute durch Alexander Haberkorn in Führung. Nach dem Wiederanpfiff verlief die Partie weitestgehend ausgeglichen. Alexey Kolchak (81.) sorgte dann für die Entscheidung zugunsten von Babenhausen. KSG-Sprecher Martin Büchner haderte nach dem Spiel etwas mit dem Unparteiischen, zeigte sich aber mit dem Verlauf der gesamten Runde sehr zufrieden.


#1Mannschaft #KSGRaiBreitenbach #Kreisoberliga #GermaniaBabenhausen