SV Reinheim – KSG Rai-Breitenbach 0:3 (0:0)


SV Reinheim – KSG Rai-Breitenbach 0:3 (0:0). In einer ausgeglichenen Partie von beiden Seiten war wenig zu sehen an diesem Sonntag. Beide Teams waren sehr defensiv eingestellt und versuchten über lange Bälle zum Erfolg zu kommen. Die Reinheimer wirkten etwas verunsichert, weil während der Woche das Trainergespann Cem Aygün und Pino Andreozzi zurückgetreten war (Mirko Keisner und Gerd Fischer übernahmen die Trainingsleitung).

Auch in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit blieb die Partie offen, bis die Gäste völlig überraschend das 0:1 durch Stefan Geist (72.) markierten. Patrick Schwandt (82.) baute die Führung aus. In der Nachspielzeit entschied Schiedsrichter Stathis Metaxas aus Rüsselsheim auf Foulelfmeter für die Odenwälder und zeigte SV-Keeper Carlos Garcia wegen rohem Spiel die rote Karte. Marco Reppe verwandelt den Strafstoß zum Endstand.


#1Mannschaft #Kreisoberliga #SVReinheim #KSGRaiBreitenbach