KSG Rai-Breitenbach – SG Klingen 3:0 (1:0)

Auch Klingens neuer Spielertrainer Marco Toch konnte die Niederlage nicht abwenden. Klingen stand in der Abwehr zunächst gut, die KSG tat sich entsprechend schwer. Das 1:0 von Bertholdt (43.) war dann aber ein Nackenschlag für die Gäste, die sich auch im zweiten Durchgang um Linie bemühten. Das gelang nur teilweise, weil in der Schlussphase Reppe (72.) und Geist (83.) erhöhten.