Rai-Breitenbach II nutzt Gunst der Stunde

Die Reserve der KSG Rai-Breitenbach erobert in der B-Liga Odenwald die Tabellenspitze, da der TSV Neustadt zu Hause gegen die Reserve des TV Hetzbach Punkte liegen lässt.

Obwohl die Gäste bereits in der ersten Hälfte den Ball besser laufen ließen, war es der SV, der die große Chance zum 1:0 hatte. Nach dem Seitenwechsel ließen die Gastgeber dann leistungsmäßig nach, was die nun klar überlegene KSG gekonnt nutzte, um ihre Führung zum verdienten 4:1 auszubauen. Torfolge: 0:1 Benjamin Kübler (40., Freistoß), 0:2 Kai De Antonio (50.), 1:2 Nico Stieber (53.), 1:3 Nico Walther (55.), 1:4 Nico Walther (72.).

© FuPa

SV Lützel-Wiebelsbach 1b - KSG Rai-Breitenbach 1b 1:4 (0:1)

In der ersten Hälfte konnte der SV das Spielnoch offen gestalten und hatte nach einer halben Stunde die große Chance zur Führung, doch Selcuk Agca schoss frei vor dem Tor den Ball über die Latte. Besser machten es die Gäste in der 40. Minute per Freistoß aus rund 18 Metern. Benjamin Köberle traf sehenswert zum 0:1.

Nachdem Wechsel lief beim SV nicht mehr viel zusammen und die spielstarken Gäste kontrollierten das Spiel. In der 50. Minute erzielte Kai de Antonio per Kopf das 0:2. Auch der Gegentreffer von Nico Stieber (53.) änderte daran nichts und nur zwei Minuten später erzielte Nico Walter per Distanzschuss auf 1:3. Der gleiche Spieler setzte auch den Schlusspunkt zum 1:4, wieder durch einen Fernschuss (72.). Auf Grund der zweiten Halbzeit geht das Ergebnis auch in dieser Deutlichkeit in Ordnung.

© SV Lützel-Wiebelsbach / Yogi

Bilder zum Spiel gibt's hier!

© KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

KSG Rai-Breitenbach 1946 e.V.

Lindenstraße 11

64747 Breuberg

Tel.: 06165/2541

E-Mail: ksg-rai-breitenbach@outlook.de

Finde uns hier:

  • logo-fussball-300x197.jpg
  • Instagram
  • Facebook Social Icon