SG Mosbach/Radheim – KSG Rai-Breitenbach 9:0 (4:0)

Es dauerte nicht lange, bis Marvin Bernhard (9.) das 1:0 erzielt hatte. Die Gäste wirkten in der Abwehr komplett überfordert, was zu einem Doppelschlag von Max Daniel (14.) und Marvin Bernhard (16.) führte. Mit dem 4:0 von Eifert (39.) war das Spiel bereits im ersten Durchgang gelaufen. Nach der Pause ließ Mosbach/Radheim aber nicht locker. Gegen hilflose Rai-Breitenbacher erhöhten Gunkel (46.), Eifert (57.), Bernhard (74.), Sennert (83./Eigentor) und Max Daniel (89.) zum 9:0-Endstand.