SG Nieder-Kainsbach – KSG Rai-Breitenbach 1:1 (1:0)

Die Gersprenztäler begannen druckvoll und hatten die Partie in der ersten Halbzeit voll im Griff. Durch den Treffer von Dominik Neff (44.) gingen die Hausherren auch völlig verdient in Führung. Die zweite Halbzeit verlief eher ereignisarm. Nach einem Abpraller versenkte Karsten Luft (53.) den Ball zum 1:1-Ausgleich. In der 71. Minute trafen die Breuberger durch Stephan Geist noch den Pfosten der SGN. Nieder-Kainsbachs Vorsitzender Jürgen Abraham meinte nach dem Spiel: Wir hatten in der ersten Halbzeit 9:3 Ecken, das sagt schon viel, aber wir haben es versäumt, unsere Torchancen konsequent zu nutzen“. Schiedsrichter: Suat Senn (Dornheim).