TSG Steinbach II – KSG Rai-Breitenbach II 3:0 (2:0)

Einen Querschläger, der im Strafraum bei Andre Wagner (23.) landete, schoss der TSG-Spielertrainer überlegt zum 1:0 ein. Fünf Minuten später wurde Fabian Lulaj in den Strafraum geschickt und erhöhte auf 2:0. Danach waren die Gäste agiler, doch der Anschluss fiel bis zur Pause nicht mehr. Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild: Die TSG II ließ sich hinten rein drängen, versuchte zu kontern. In der Schlussphase war es dann Steinbachs Torjäger Albin Lulaj (83.), der mit seinem neunten Saisontor den Steinbacher Sieg perfekt machte.